Aktuelle Ausgabe

Titelbild

Bonobo – Portrait eines Verwandten.

 

 

Erst in den 1930er Jahren erkannten die Zoologen, dass sich hinter dem von Carl von Linné als Homo troglodytes („höhlenbewohnender Mensch“) beschriebenen Schimpansen zwei Arten verbergen, der „Gemeine Schimpanse (Pan troglodytes) und der Bonobo (Pan paniscus). Auch wenn die Verkleinerungsform „paniscus“ es nahelegt: Der Bonobo steht dem Schimpansen in der Größe kaum nach. Beide, uns nächstverwandte Arten, stehen im Mittelpunkt unzähliger Untersuchungen. Bahnbrechend waren die Feldforschungen zum Verhalten freilebender Schimpansen in Tansania, mit denen Jane Goodall in den 1960er Jahren Aufsehen erregte. Sie beobachtete verblüffende Verhaltensweisen, die wir zuvor nur vom Menschen kannten, und weitete damit auch den Blick auf uns selbst.

 

Weiterlesen

Abonnement

Register

Jahresregister

Archiv

Für Autoren

Die NR gehört zu jenen Zeitschriften, deren Leser oft auch Autoren sind. Wir freuen uns, wenn Wissenschaftler ihre eigenen Arbeiten vorstellen möchten oder über wissenschaftliche Entwicklungen schreiben, die über ihren engeren Forschungsrahmen hinausgehen. Insbesondere ermutigen wir junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, sich an die Öffentlichkeit zu wenden. Sie alle sind herzlich eingeladen, für die Naturwissenschaftliche Rundschau zu schreiben.

 

Weiterlesen

 

 

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche, Anregungen?
Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.